NEWS
14. March 2018
Illusionist Klok zaubert Baywatch-Star herbei


Derzeit tourt der niederländische Illusionskünstler Hans Klok mit seiner Show "House of Mystery" durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der weltberühmte Zauberkünstler ist völlig zu Recht auch als der schnellste Illusionist der Welt bekannt, denn er schafft es ganze 15 Tricks in nur fünf Minuten vorzuführen. Das macht ihm keiner so schnell nach. Sein Spezialgebiet ist das Verschwinden und Erscheinen. Er lässt sowohl sich selbst, als auch seine attraktiven Assistentinnen in Luft auflösen und kurz darauf wieder auftauchen. Noch dazu teilt er die schönen Damen vor den Augen der Zuschauer in mehrere Teile, ehe sie völlig unversehrt und in einem Stück wieder vor dem Publikum stehen. Mit seinen spektakulären Illusionen hat er bereits Menschen auf der ganzen Welt verzaubert, darunter auch in Las Vegas, dem absoluten Traumziel der meisten Zauberkünstler.

In seiner aktuellen Show wird nicht einfach ein Zaubertrick nach dem anderen vorgeführt, sondern eine ganze Geschichte drum herum erzählt. Besonders junge und alte Gruselfans werden dabei auf ihre Kosten kommen, denn Vampire, Hexen und weitere schaurige Wesen sind Teil seiner spektakulären Show. Das große Highlight bleibt aber der Auftritt des ehemaligen Baywatch-Sternchens Pamela Anderson, die dem Magier schon häufiger bei seinen Auftritten assistierte. Seit ihrer Zeit als weltberühmte Rettungsschwimmerin sind zwar viele Jahre vergangen, doch die inzwischen 50-Jährige macht nach wie vor eine super Figur. Wer das Ganze live miterleben will, hat noch bis Mitte April die Chance dazu.

Auch die Brüder Andreas und Christian Ehrlich aus dem Kreis Herford in Nordrhein-Westfahlen, besser bekannt als die Ehrlich Brothers, sind derzeit mit ihrer Show "Faszination" in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen. Wie auch bei Klok, machte sich ihre Leidenschaft und die Begeisterung für die Magie bereits in frühen Jahren bemerkbar. Schon als Kinder experimentierten die beiden gerne zusammen mit einem Zauberkasten, den sie geschenkt bekommen haben. Heute zählen sie zu den bekanntesten Zauberkünstlern Deutschlands und füllen ganze Stadien. Im Sommer 2016 brachen sie mit der Abschlussshow ihrer "Magie -- Träume erleben"-Tour sogar einen Weltrekord. Ganze 38.503 Zuschauer waren an dem Abend anwesend um sich von den Brüdern verzaubern zu lassen. Mehr als jemals zuvor bei einer Zaubershow.

Im Jahr 2016 wurden die Ehrlich Brothers vom Magischen Zirkel von Deutschland als "Magier des Jahres" ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um eine internationale Vereinigung spezialisiert auf die Pflege und Förderung der Zauberkunst. Zu den Mitgliedern zählen sowohl Amateure als auch professionelle Zauberkünstler. Neben Großillusionisten, zu denen die Ehrlich Brothers zählen, gehören auch Salonmagier dazu, wie zum Beispiel der Zauberer Christian de la Motte, der von ProSieben als der "George Clooney unter den Zauberern" bezeichnet wurde. Diese Art von Zauberkünstlern konzentriert sich nicht auf aufwendige Bühnenshows und spektakuläre Requisiten, sondern auf den Zauberer an sich und dessen Fähigkeiten. Abgerundet werden diese Vorstellungen sehr häufig durch homourvolle und erheiternde Kommentare.

Langweilig wird es für ihre Zuschauer und Fans so schnell auf jeden Fall nicht werden. Andreas und Chris arbeiten regelmäßig an neuen Zaubereien, mit denen sie Jung und Alt beeindrucken und unterhalten können. Auch außerhalb von Deutschland sind die magischen Brüder wohl bekannt. Im vergangenen Jahr wurden sie bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt von einem weiblichen Fan angesprochen. Schnell stellte sich heraus, dass die Frau nicht etwa aus Deutschland oder Europa stammte. Es handelte sich nämlich um eine Urlauberin aus Peru, die selbst kein Wort Deutsch sprechen konnte. Daheim hatte sie die Brüder bereits häufiger im Fernsehen bestaunen können.

Zurzeit erhalten die Brüder viele Angebote aus aller Welt, darunter auch Las Vegas. Doch so verlockend diese Angebote auch sein mögen, bleiben sie ihrer Heimat stets treu. Trotz ihres enormen Erfolgs sind die beiden Familienmenschen nach wie vor auf dem Boden geblieben. "Es ist unsere Heimat. Hier können wir entspannen und in unserer Zaubererwerkstatt an neuen Tricks tüfteln." Somit brauchen sich die deutschen Fans weiterhin keine Sorgen darüber machen, dass das magische Duo Deutschland den Rücken zukehren könnte. Weitere ereignisreiche und einzigartige Shows der beiden sind bereits in Planung.

Hans Klok Baywatch Pamela AndersonHans Klok & Pamela Anderson 2018 in Köln (Foto: Star Press)

«  zurück