NEWS
30. May 2018
GZSZ treibt es wild auf Mallorca


RTL zeigte am gestrigen Dienstag, bereits zum dritten Mal „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ in Spielfilmlänge. Wie bereits bei den Movies zur 6000. Folge und dem 25. Jubiläum erzielte RTL auch mit der neuen XXL-Ausgabe traumhafte Quoten. 3,35 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre verfolgten den Geburtstag von Philip und Emily mit ihren Freunden auf Mallorca, der in einem Drama endete: Beim Cliffhänger des Jahres stürzten John (Felix von Jascheroff) und Erik (Patrick Heinrich) nach einem hochdramatischen Showdown vor den Augen von Shirin (Gamze Senol) in die Tiefe.

Auch die Reportage „GZSZ – das große Mallorca-Abenteuer der Stars“ im Anschluss fand sehr viele Fans unter den RTL-Zuschauern: 14,4 % bei den 14-59 jährigen Zuschauern, 17,1 % in der Zielgruppe 14-49 und 2,63 Millionen Zuschauer gesamt. Das Spezial begleitete die aufwendigen Dreharbeiten zu dem GZSZ-Movie und die Stars der Serie hautnah: Daniel Fehlow erzählte, warum er auf Mallorca nicht dabei sein konnte und verriet das Geschlecht des zweiten Kindes mit Jessica Ginkel (Der Lehrer): Zu der Zeit der Drehs haben beide RTL-Schauspieler im März eine Tochter bekommen. Anne Menden wiederum bekam Besuch von ihrer Mutter am Set und Jörn Schlönvoigt zeigte gemeinsam mit seiner Verlobten Hanna Weig und Tochter Delia ihr neues Haus auf der Lieblings-Insel der Deutschen.

Gefeiert wurde die Folge übrigens gestern Abend bereits bei einer Vorführung in einem Berliner Kino vor 250 Fans. Anwesend waren auch die Schauspieler Jörn Schlönvoigt und Patrick Heinrich.

„gzsz,
Foto: RTL/Markus Nass

„gzsz,
Foto: RTL/Benjamin Kampehl

«  zurück