NEWS
16. December 2011
Sex sells: blush Dessous aus Berlin erhitzt Paris mit einem gewagten Alleingang


Nicht nur politisch, auch modisch zieht Berlin mehr und mehr Blicke auf sich. Blush überträgt das Führungsgerangel zwischen Angela Merkel und Nikolas Sarkozy in Europa auf das modische Spielfeld. So provoziert blush Berlin die Franzosen mit einem freizügigen Marsch mitten durch die winterkalte Hauptstadt. Alle Reaktionen sind echt. Der Regisseur Christian Aeby von glassfilm begeistert: “Die vielen Blicke - so etwas kann man nicht casten, nur machen.”
Das Dessous-Label wagt sich mit diesem Spot in die Hauptstadt der Lingerie: In Frankreich werden pro Jahr mit Dessous über drei Milliarden Euro umgesetzt. Franzosen geben pro Jahr 13 Miliarden Euro für Lingerie aus. Davon ist Berlin und Deutschland weit entfernt. Das für seine provokanten Werbekampagnen bekannte Modelabel feierte in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen (die Geburtstagsfotos gibt es hier).



«  zurück