NEWS
20. December 2011
Bescherung für Til Schweiger: Weihnachtliche Jahresendförderung


Mit der Förderung von Til Schweigers neuem Projekt "Schutzengel" (Barefoot Films, 1,2 Mio. Euro) aus Restmitteln des Jahres 2011 verabschiedet sich das Medienboard ins neue Jahr. Die Dreharbeiten beginnen am 24. Januar 2012 in Berlin. Til Schweiger führt Regie und spielt die Hauptrolle. Mit ihm stehen diesmal Tochter Luna Schweiger sowie Moritz Bleibtreu, Karoline Schuch, Heiner Lauterbach, Rainer Bock, Herbert Knaup, Hannah Herzsprung, Karoline Herfurth und Axel Stein vor der Kamera.

Zur Story: "Schutzengel" ist die Geschichte von Max Fischer (Til Schweiger), einem ehemaligen KSK-Soldaten, der abberufen wird, Kronzeugin Nina (Luna Schweiger) zu beschützen. Im Vergleich zu seinen anderen Jobs gestaltet sich dies schwieriger als gedacht, weil die 15-Jährige nichts und niemandem vertraut und genau wie Max ein totaler Einzelgänger ist. Da die beiden aber von Anfang an verfolgt und gejagt werden und Max der einzige ist, der sie beschützen kann, muss Nina ihm vertrauen. Aus der anfänglichen Distanz wird Freundschaft. Sie stehen füreinander ein und sind füreinander da – etwas, das beide in ihrer Vergangenheit nie zugelassen haben.

AEDT traf Til Schweiger das letzte Mal bei der Bambi-Aftershowparty in den Armen seiner süßen Svenja



«  zurück