NEWS
21. February 2012
Thomas Gottschalk und Oliver Pocher feiern in Mitte



Thomas Gottschalk + Olli Pocher in der Fleischerei
Foto: WENN / Star Press

Das gibt es nur in Berlin: Da ahnt man nichts böses, will auf einer der Szene-Flaniermeilen der Hauptstadt, der Torstraße, nur mal eben die eine oder andere Currywurst verdrücken und plötzlich steht man auf einer großen Party vor einem Haufen grinsender Barkeeper. Wer sich in der Fleischerei nur ein Würstchen gönnt, der bekommt vom umliegenden Partyrummel kaum was mit, doch Berlin wäre nicht Berlin, wenn in solch netten Locations und auf kleinen Festen nicht auch die Prominenz vorbeischaute. Nach der Live-Show in der ARD schnappten sich Show-Titan Thomas Gottschalk & sein Montags-Gast Oliver Pocher ein Taxi und ließen sich in die Partygemäuer kutschieren. Auch Ben Tewaag + Schwesterchen Julia, Moderator Patrice & viel, viel Szenepublikum begaben sich auf der Torstraße am Abend noch Richtung Currybude. Doch nicht nur Wurstfans kommen in der Hauptstadt auf ihre Kosten. Das Delicious Doughnuts, der Club mit Wohlfühlfaktor für Feierfortgeschrittene, die es auch zu ganz später Stunde noch wissen wollen, besinnt sich auf seine Anfänge zurück. In den gemütlichen Gemäuern an der Rosenthaler Straße kann man sich ab März nicht nur beim Kickern & Flippern vergnügen. Für musikalische Untermalung werden dann wieder so exquisite Künstler wie Jazzanova, Mijk van Dijk oder die Jungs vom Soulkombinat sorgen. Man darf gespannt sein.



«  zurück